ERGBAAR

Exakt 100 Tage seit dem 19.10.2019 hat es gedauert ehe der TSV Balgheim endlich wieder einen Sieg feiern durfte. Dabei zeigte die Mannschaft von Beginn an, dass sie heiß auf einen doppelten Punktgewinn ist.

Von Beginn an stand die Abwehr der Balgheimer sattelfest und auch im Angriff lieft der Ball gut. So waren es zwei Mal Jens Werth und drei Mal Tobias Kolb, die den TSV bis zur 8. Spielminute zum 5:0 in Front warfen. Danach fanden die Gäste besser ins Spiel und konnten in der 19. Minute beim 8:8 erstmals ausgleichen und vier Minuten später sogar mit 9:11 vorlegen. Man spürte jedoch gerade vor der Pause den Willen der gesamten Mannschaft, heute etwas Zählbares zu holen. Kurz vor der Pause brachte dann eine Energieleistung die wiederholte Wendung im Spiel und mit einer 13:12-Führung ging es in die Pause.

Auch im zweiten Spielabschnitt war der TSV hellwach und man konnte sich bis zur 36. Minute beim 17:13 etwas Luft verschaffen. Der TSV beherrschte die zweite Hälfte klar und konnte sich über 24:19 auf 27:20 vorentscheidend absetzen. In dieser Phase zeigte Stefan Ruf im Tor der Balgheimer seine Qualitäten und entschärfte teilweise klarste Chancen der Gäste.  Mit einem am Ende souveränen und verdienten 29:24-Erfolg klettert der TSV in der Tabelle auf den 5. Platz.

Auf Balgheimer Seite spielten:
Dennis Hell, Stefan Ruf (beide Tor), Jochen Deuter (1), Hannes Rogg (1), Jonas Werth (2), Jens Werth (8/4),Tobias Kolb (9), Oskar Döring, Felix Schellhorn, Lukas Müller, Tim Flaig (1), Sebastian Menrath (5), Tobias Mattes (2), René Stärk.
Es fehlten: Nico Eisold, Daniel Schmidt, Fabian Eberwein, Simon Hafner, Norbert Molnar.

Am kommenden Wochenende ist der TSV spielfrei. Weiter geht es dann am Samstag, den 08.02.2020 um 19:30 Uhr beim TV Hechingen.

Sponsoren

Die Sponsoren der ersten Herrenmannschaft des TSV Balgheim