WhatsApp Image 2018 08 14 at 20.54.20

Am Dienstag, 14.08. stand ein Überraschungstraining für die Balgheimer Handballer auf dem Programm. Außer dem Treffpunkt wusste die Mannschaft nicht so richtig was auf sie zu kommt. Um 17:45 ging der Weg für das Balgheimer Team dann nach Villingen-Schwenningen in die Helios Arena der Schwenninger Wild Wings. Die Beziehungen von Daniel Schmidt haben es ermöglicht, dass der Athletik Trainer der Wild Wings, Hendrik Kolbert mit den Balgheimern eine Sondertrainingseinheit absolvierte. Doch zunächst Stand eine Führung durch die Helios Arena auf dem Programm. Angefangen bei den Pressekabinen, ging es über die TV-Übertragungskabine, dem Regieraum in den VIP Bereich der Arena. Gefolgt von der DEL-Schiedsrichterkabine, dem Raum für Pressekonferenzen ging es dann als Highlight noch direkt in die Kabine des DEL Teams der Schwenninger Wild Wings. Soweit der gemütliche Teil.

Danach übernahm Hendrik Kolbert die Regie beim Training. Zunächst gab es wertvolle Tipps für das effiziente Aufwärmen ehe es dann in einen „mittelschweren“ Kraftzirkel ging. Der Kraftzirkel war in vier Teile aufgebaut: Battle Ropes, Kettlebells, Medizinbälle und Rumpftraining stand auf Hendriks Programm. Pro Station absolvierte das Team engagiert drei verschiedene Übungen in jeweils drei Durchgängen. Am Ende blieb kein Trainingshemdchen trocken. Es war ein eindrucksvolles Training in professioneller Umgebung, von dem jeder der dabei war ganz sicher noch ein paar Tage was hat...

Ein herzliches Dankeschön der Mannschaft geht an Mitspieler Daniel Schmidt für die Organisation und an Hendrik Kolbert für die Durchfühhrung! #aufgehtsbalgheimkaempfenundsiegen!

 

Sponsoren

Die Sponsoren der ersten Herrenmannschaft des TSV Balgheim