TSV Balgheim - HWB Winterlingen/Bitz 22:17 (9:6)

Spiel eins der neuen Saison ist abgehakt. Der TSV Balgheim konnte sich gegen Ligakonkurrent HWB Winterlingen/Bitz durchsetzen und zieht verdient in die nächste Runde des Bezirkspokals ein.

Den langen Trainingstag am Samstag haben die Balgheimer gut verdaut. Von Spielbeginn an zeigten sie, dass sie bei der Standortbestimmung zeigen wollten, dass sie für die anstehende Bezirksklassen-Saison gut gerüstet sind. Neuzugang Sebastian Menrath eröffnete bereits nach 34 Sekunden den Torreigen. Nach dem kurzzeitigen Ausgleich erhöhten Tobias Kolb, der zweite Neuzugang Lukas Müller und Yoann Mattes nach zehn Spielminuten auf 4:1. Die Abwehr stand also stabil, im Angriff gab es noch Luft nach oben. Technische Fehler auf beiden Seiten und die vielen vergebenen Torchancen auf Balgheimer Seite verhinderten eine frühe Entscheidung des Spiels. Zum Halbzeitpfiff stand es 9:6 für den TSV.

Nach dem Wechsel startete Balgheim vielversprechend und baute die Führung auf 13:8 nach 34 Spielminuten aus. Vielleicht wähnte man sich dann seiner Sache zu sicher, denn auf einmal geriet das Balgheimer Spiel ins Stocken und Winterlingen/Bitz verkürzte innerhalb weniger Minuten zum 13:12. In einer Auszeit wurde das Spiel neu justiert. Nico Eisold vernagelte seinen Kasten und vorne gelangen wieder sehenswerte Tore. Über 16:15 setzte der TSV sich vorentscheidend auf 21:15 ab. Der Rest war Formsache. Simon Hafner setzte mit einem erfolgreichen Siebenmeterwurf den Schlusspunkt zum 22:17.

Die TSV-Handballer konnten also ein positives Signal zu Rundenbeginn setzen. Dies gilt es nun im ersten Saisonspiel am kommenden Samstag beim TV Onstmettingen zu bestätigen. Anpfiff der Partie in Onstmettingen ist um 19:00 in der Onstmettinger Raichberghalle.

Für den TSV spielten:

Nico Eisold und Stefan Ruf (beide Tor); Hannes Rogg; Simon Hafner (1/1); Jonas Werth; Daniel Schmidt (2); FabianEberwein (3); Tobias Kolb (3); Robert Hafen (2); Yoann Mattes (5); Lukas Müller (4/1); Sebastian Menrath (2). Trainer: Dirk Götz; Betreuer: Mario Hammer; Lukas Wienenga. Es fehlten: Tobias Mattes; Jens Werth; Jochen Deuter; Philipp Schmidt.

Sponsoren

Die Sponsoren der ersten Herrenmannschaft des TSV Balgheim