Erg FRT Web

HSG Frittlingen-Neufra - TSV Balgheim 17:28 (11:14)

Drei Niederlagen in Folge, zudem ein Stark dezimierter Kader mit nur zehn einsatzbereiten Spielern waren nicht die besten Voraussetzungen für das Auswärtsspiel bei der HSG Frittlingen. Doch man merkte von Beginn an, dass die Mannschaft vom TSV Balgheim sich vorgenommen hatte, auswärts unbedingt zwei Pluspunkte einzufahren.

Die ersten vier Spielminuten verliefen bis zum 3:3 ausgeglichen, doch dann stabilisierte der TSV seine Abwehr und kam über schnelle Kontertore innerhalb von drei Minuten zu einem 3:8-Vorsprung. Bis zur 18. Minute konnte der 5-Tore-Abstand bei 7:12 gehalten werden und man hatte Spiel und Gegner gut im Griff. Fast schon gewohnt erlaubte sich der TSV dann eine Schwächephase. Es wurde unterbewusst ein Gang zurückgeschalten, viele Chancen verworfen, in der Abwehr nicht mehr zugepackt und der Gegner wieder aufgebaut. Frittlingen-Neufra nutzte dies geschickt aus und verkürzte bis zur Halbzeit auf 11:14.

Der TSV musste die zweite Halbzeit in Unterzahl beginnen, da Hannes Rogg kurz vor der Pause noch eine 2-Minuten-Zeitstrafe erhalten hatte. Frittlingen-Neufra verkürzte in Überzahl weiter zum 12:14. Doch zwei Mal Jens Werth und Simon Hafner warfen ihre Farben wieder in Front, während die Abwehr wieder besser stand. Über 12:17; 15:23; 16:25 gelang letztendlich ein am Ende deutlicher 17:28 Sieg. Basis hierfür war vor allem die starke Abwehrleistung in Halbzeit zwei, wo nur noch sechs Gegentore zugelassen wurden.

Auf Balgheimer Seite spielten:
Nico Eisold, Jochen Deuter (2), Hannes Rogg (2), Simon Hafner (2), Jonas Werth (6), Jens Werth (6/3), Tobias Kolb (1), Robert Hafen (5), Sebastian Menrath (3), Tobias Mattes (1). Trainer: Dirk Götz. Es fehlten: Lukas Müller, Fabian Eberwein, Norbert Molnar, Philipp Schmidt, Daniel Schmidt, Stefan Ruf, Lukas Wienenga, Yoann Mattes.

Vielen Dank an die Balgheimer Zuschauer für die Unterstützung während des Spiels!

Das letzte Spiel der Saison findet am Samstag, den 13.04.2019 statt. Zum Abschluss gibt es nochmal ein Derby gegen den TV Spaichingen II. Das Spiel wurde ursprünglich auf 18:00 in der Frittlinger Leintalhalle angesetzt. Der TV Spaichingen hat jedoch einen Verlegungsantrag gestellt. Das Spiel findet nun in der Spaichinger Schillersporthalle statt. Anpfiff bleibt wie gehabt bei 18:00 Uhr.

E I N L A D U N G:

Eine lange Saison liegt hinter uns und wir wurden die gesamte Zeit von vielen Balgheimer Zuschauern unterstützt. Die Mannschaft möchte sich dafür bei ihren Anhängern bedanken. Deshalb laden wir alle Fans und Unterstützer nach dem Spiel gegen Spaichingen II zu einem kleinen Umtrunk und Grillwürsten ein, um den Saisonabschluss zu feiern. Wir treffen uns nach dem Spiel im Foyer der Balgheimer Festhalle und freuen uns über Euer kommen!

Sponsoren

Die Sponsoren der ersten Herrenmannschaft des TSV Balgheim